Foto: Pixabay

Fond für Jugendarbeit

Fiananzierung der Diakonstelle für Kinder- und Jugendarbeit

Die Einnahmen durch die Kirchensteuer sind in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Deshalb muss die Kirche Personalkosten einsparen. Das hat leider auch Folgen für Unterlüß. Unsere Diakonenstelle für Kinder- und Jugendarbeit ist gestrichen worden.

Das nehmen wir aber nicht einfach so hin, denn Evangelische Kinder- und Jugendarbeit ist uns sehr wichtig. Deshalb setzen wir als Kirchengemeinde ein Zeichen. Wir sehen die Aufgaben und wir sehen die Kompetenz unseres Diakons Ingo Voigt. Das passt zusammen! Deshalb haben wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen und finanzieren dadurch eine Viertelstelle.

Dank der Hilfe vieler Spenderinnen und Spender haben wir es bisher auch geschafft, die erforderlichen Gelder aufzubringen. Die Diakonstelle konnte somit erhalten bleiben, wenn auch nur zu 25%. In der Hoffnung, dass wir die Stelle noch lange halten, eventuell sogar aufstocken können, rufen wir jedes Jahr erneut zu Spenden auf, um die qualifizierte Kinder- und Jugendarbeit in der Ev.-luth. Friedenskirche Unterlüß auch in Zukunft zu erhalten.

Ev.-luth. Friedenskirche Unterlüß
Betreff: Diakonstelle
Sparkasse Celle
DE36 2575 0001 0000 0024 10
BIC: NOLADE21CEL

Jugenddiakon Ingo Voigt

Hallo!

Mein Name ist Ingo Voigt. Ich bin 46 Jahre alt und bin eigentlich als Kirchenkreis- Diakon im Nachbarkirchenkreis Uelzen tätig. Seit 2008 bin ich mit einer Viertelstelle an die Kirchengemeinde Unterlüß „ausgeliehen“. Zunächst waren meine Schwerpunkte die Kinder- und Jugendarbeit. Seit Anfang 2016 ist als Schwerpunkt der Konfirmandenunterricht hinzugekommen und die Arbeit mit Kindern „weggefallen“. Ich stamme übrigens selbst aus Unterlüß und bin hier in der Jugendarbeit groß geworden.

Ingo Voigt